Pilotprojekt 

INMUT - START

 in den Sommerferien 2022


 

Samstag, den 23.07.2022 bis Sonntag, den 31.7.2022

 

 

Aus meiner langjährigen Erfahrung in der Intensivrehabilitation mit Familien mutistischer Kinder habe ich das Programm INMUT entwickelt. 

INMUT ist ein Programm zur Therapie mutistischer Kinder und Jugendlicher. INMUT ist intensiv, interaktiv, interdisziplinär, individuell und kann im Intervall stattfinden. Grundsätzlich ist INMUT direktiv ausgerichtet und besteht aus verschiedenen Blockbausteinen, die je nach individuellem Bedarf absolviert werden können. Das Programm beinhaltet erlebnispädagogische, psychologische und logopädische Inhalte. 

Den Anfang macht INMUT - START.
Dieses Blockseminar findet mit allen Familienmitgliedern ganztägig statt und dauert eine volle Woche. 

Ziel ist es, allen Familienmitgliedern Sicherheit im Umgang mit der Störung zu vermitteln und die betroffenen Kinder im Rahmen erlebnispädagogischer Angebote in ihrer Entwicklung zu fördern und zu einer sprachliche Öffnung im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu führen. Geschwisterkinder nehmen ebenfalls an den Angeboten teil, die Eltern erhalten währenddessen ein intensives Training bezüglich eines angemessenen Führungsverhaltens. Viele Aktivitäten finden mit der gesamten Familie satt. So werden die Ferien neben der Lern- auch zu einer intensiven Familienzeit. Es  entstehen keine Probleme bei der Betreuung von Geschwisterkindern, alle bekommen die gleiche Aufmerksamkeit, die Familie wird in ihrem Zusammenhalt gestärkt. Sie und Ihre Familie können in angenehmer Atmosphäre ohne Zeitdruck im schönen Osnabrücker Land mit anderen Betroffenen intensiv mit- und voneinander lernen. Außerdem, da bin ich mir sicher, werden wir viel Spaß haben!

Manche von Ihnen werden bezüglich der möglichen Fortschritte, die innerhalb einer Woche zu erzielen sind skeptisch sein. Wenn Sie erwarten, dass die Störung nach dieser Woche „verschwunden“ sein wird haben Sie vermutlich auch Recht. Ich bin mir allerdings sicher, dass jede Familie in vielerlei Hinsicht profitieren wird. Die Zukunft liegt vor uns und wir können nicht wissen was passiert, aber gewiss beginnt jeder neue Weg immer mit dem ersten Schritt. 

 

Sie wohnen in einem der neu erbauten Gruppenhäuser in Familienzimmern mit eigenem Bad und werden mit leckerem, vom Hauswirtschaftsteam täglich frisch gekochten Essen voll verpflegt.

Ich schätze mich glücklich, das erfahrene und speziell für Sie fortgebildete Team des Schullandheimes Barkhausen für das Projekt gewonnen zu haben. Durch das großzügige Sponsoring der Ehlerding Stiftung tragen Sie lediglich die Kosten für Unterbringung und Verpflegung.

Uns steht das großzügige, naturnahe Außengelände für diverse Aktivitäten und zum Verweilen zur Verfügung. Auf dem Gelände befinden sich außerdem einige Nutztiere. 

Die Teilnahme ist für Familien offen, die :

·       bereit sind, als komplette Familie anzureisen, d.h. alle Personen eines Haushaltes kommen mit (keine Haustiere)

·       bereit sind, eine volle Woche teilzunehmen 

·       die Anreise in Eigenregie durchzuführen

·       gut Deutsch sprechen

·       bereit sind, aktiv mitzuarbeiten und Neues zu probieren

·        deren Kinder nicht jünger als 5 Jahre sind 

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme oder weitere Fragen haben, rufen Sie mich bitte an. Ich rufe zurück, sobald ich Zeit habe.